Stammtisch Freitag, 17. Oktober 2014



60 Mitglieder waren gekommen um
zu sehen, wie Heribert Lechner in seiner souveränen Art seine hochqualitativen Schreibgeräte herstellt.
Heri verwendet nicht nur gekaufte Bausätze, sondern er entwickelt, dem Trend folgend, auch eigene Krationen die mit ihrer vornehmen Schlichtheit und durch ihre hervorragende Verarbeitung restlos überzeugen. Mit der Preisgabe einer ganzen Reihe von Tricks und Tipps, sowie seiner Bezugsquellen ;-) hat er seinen Vortrag zu einem lehrreichen Erlebnis werden lassen.


Heri hat zwei eigene vielversprechende Bausätze entwickelt und wird uns auch diese präsentieren.

KaroPen      

Drehkugelschreiber und Feinminenstift mit weichschaltender Drehmechanik

 

Rosenheimer 

Füller und Patronenroller




Vielen Dank, Heri
Hier findet Ihr die Fotostrecke, die diesmal von Walter Höltl stammt.   Danke Wally